Keilriemen

Schmalkeilriemen

SPZ/ SPA/ SPC

Schmalkeilriemen gibt es in den gängigen Größen SPZ (9,7 mm in der Breite), SPA (12,7 mm), SPB (16,3 mm) sowie SPC (22,0 mm). Im Gegensatz zu herkömmlichen Antriebsriemen hat er eine höhere Leistungsübertragung und läuft wesentlich ruhiger. Er heißt deshalb auch Hochleistungsriemen.

Flankenoffene Keilriemen

XPZ, XPA, XPB, XPC

Keilriemen mit offenen Flanken (FO) mit Vorteilen im Verschleißverhalten, der Laufgenauigkeit und dem Reibschluss. Profile: XPZ, XPA, XPB, XPC.

Keilrippenriemen

Die Gebrauchsnummer des Keilrippenriemen (auf jedem Keilrippenriemen vermerkt) gibt Auskunft über Rippenanzahl, Profilabstand in mm (PH=1,60, PJ=2,34, PK=3,56, PL=4,70 und PM=9,40) und die Bezugslänge in mm, möglicherweise aber auch in inch an. Einige Herstellerangaben sind zudem auch ohne dem P und/oder in anderer Reihenfolge oder mit zusätzlichen Angaben aufgeführt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.