Taschenfilter G3 – F9

Beschreibung:
Die Taschenfilter Pak 25 u. Pak 35 haben sich vielfach als Vorfilter in allen Klima- und Lüftungsbereichen bewährt. Bei diesen Taschenfiltern sorgen in die Filtertaschen eingesetzte Abstandshalter für gleichmäßige Luftführung durch den Filter, so dass die Taschen in der gesamten Tiefe mit Staub beladen werden. Daraus ergeben sich lange Standzeiten bei geringen Energiekosten. Der Abscheidegrad der Filter ist auch bei schwankenden und unterschiedlichen Luftleistungen konstant. Die Filtertaschen stehen eigensteif im Luftstrom. Um auch bei Übergrößen eine gute Stabilität zu gewährleisten, werden die Rahmenecken der Stirnrahmen mit Winkeleinlagen verstärkt. Wahlweise können 25 [mm] stahlverzinkte oder Stirnrahmen aus Kunststoff o. 20 [mm] Aluminiumprofil eingesetzt werden. Um die Entsorgung verbrauchter Filter zu erleichtern, sind Filter mit Kunststoffrahmen vollständig veraschbar.

Die Standardabmessungen bei Pak 25 und Pak 35 Taschenfiltern werden immer mit Einströmprofilen ausgeliefert. Dies ermöglicht gegenüber herkömmlichen Taschenfiltern deutlich reduzierte Turbulenzen im Eintrittsbereich und somit günstige Druckdifferenzen.

Beschreibung:
Die Taschenfilter Pak 55 u. Pak 62 werden als hochwertige Vorfilter (gem. VDI 6022) oder Hauptfilterstufen bei Komfortluft und industriellen Prozessen eingesetzt. Es werden ausschließlich bruchsichere Synthetikfaservliese verwendet, welche zu keilförmigen Taschen vernäht sind. Die Form der Filtertaschen ist optimiert für eine perfekte Durchströmung des Filters. Sie zeichnen sich durch hohes Staubspeichervermögen aus. Der Abscheidegrad der Filter ist auch bei schwankenden und unterschiedlichen Volumenströmen konstant. Die Filtertaschen stehen eigensteif im Luftstrom. Um auch bei Übergrößen eine gute Stabilität zu gewährleisten, werden die Rahmenecken der Stirnrahmen mit Winkeleinlagen verstärkt. Wahlweise können 25 [mm] stahlverzinkte oder Stirnrahmen aus Kunststoff o. 20 [mm] Aluminiumprofil eingesetzt werden. Filter mit Kunststoffrahmen sind vollständig veraschbar, um die Entsorgung verbrauchter Filter zu erleichtern.

Die Standardabmessungen bei Pak 55 und Pak 65 Taschenfiltern werden immer mit Einströmprofilen ausgeliefert. Dies ermöglicht gegenüber herkömmlichen Taschenfiltern deutlich reduzierte Turbulenzen im Eintrittsbereich und somit günstige Druckdifferenzen.

Beschreibung:
Die Taschenfilter Pak 88 sowie Pak 95 erfüllen die gestiegenen Anforderungen der EN779:2012. Diese Filter sind eine kostengünstige aber sehr leistungsfähige Alternative gegenüber veralteten Glasfaser- und neuen Energiespartaschenfiltern. Sie werden überall dort eingesetzt, wo sich die Verwendung energiesparender Filter aufgrund der Betriebsparameter (z.B.: kurze Hygiene- Wechselintervalle, keine regelbaren Lüfter) nicht amortisiert, aber dennoch die EN779:2012 erfüllt werden muss. Diese Filter bestehen aus hochwertigen und gesundheitlich unbedenklichen Synthetikvliesen und erfüllen höchste Hygieneansprüche. Um auch bei Übergrößen eine gute Stabilität zu gewährleisten, werden die Rahmenecken der Stirnrahmen mit Winkeleinlagen verstärkt. Wahlweise
können 25 [mm] stahlverzinkte oder Stirnrahmen aus Kunststoff oder 20 [mm] Aluminiumprofil eingesetzt werden. Filter mit Kunststoffrahmen sind vollständig veraschbar, um die Entsorgung verbrauchter Filter zu erleichtern.

Die Standardabmessungen bei Pak 88 und Pak 95 Taschenfilter werden immer mit Einströmprofilen ausgeliefert. Dies ermöglicht gegenüber herkömmlichen Taschenfiltern deutlich reduzierte Turbulenzen im Eintrittsbereich und somit günstige Druckdifferenzen.

Beschreibung:
AirSynErgy Taschenfilter hat konisch verarbeitete Filtertaschen aus einem vollsynthetischen Filtermedium mit bruchsicheren Fasern, welches über eine spezielle Wellenstruktur verfügt. Dies ermöglicht auf gleichem Bauraum quasi die doppelte Filterfläche im Vergleich zu herkömmlichen Taschenfiltern. Hierdurch wird zum einen die Druckdifferenz 30% reduziert. Zum Anderen bietet die größere innere Fläche erheblich mehr Staubspeicherpotential, was die Einsatzdauer dieser Filter um 30 – 60% verlängern kann. AirSynErgy ist ein rein mechanisch wirkender Filter und erfüllt die Forderungen der EN779:2012. Diese Filter dienen als Vorabscheider für nachstehende Filterstufen oder als Hauptfilter z.B. bei der Feinstaubabscheidung in klimatechnischen Systemen mit sehr hoher Luftreinheit, Zuluft für hochwertige Montageräume und Schaltanlagen, bei der Lebensmittelerzeugung, Vorfilter für Reinraumanlagen der pharmazeutischen Industrie, Aerosolabscheidung oder sonstigem Prozessschutz.

Gut zu erkennen: die Wellenstruktur im Medienquerschnitt. Diese bietet bis zu Faktor 2,5 mehr Filterfläche im Vergleich zu gewöhnlichen Taschenfiltern.

Beschreibung:
Die Taschenfilter Pak 25 u. Pak 35 haben sich vielfach als Vorfilter in allen Klima- und Lüftungsbereichen bewährt. Bei diesen Taschenfiltern sorgen in die Filtertaschen eingesetzte Abstandshalter für gleichmäßige Luftführung durch den Filter, so dass die Taschen in der gesamten Tiefe mit Staub beladen werden. Daraus ergeben sich lange Standzeiten bei geringen Energiekosten. Der Abscheidegrad der Filter ist auch bei schwankenden und unterschiedlichen Luftleistungen konstant. Die Filtertaschen stehen eigensteif im Luftstrom. Um auch bei Übergrößen eine gute Stabilität zu gewährleisten, werden die Rahmenecken der Stirnrahmen mit Winkeleinlagen verstärkt. Wahlweise können 25 [mm] stahlverzinkte oder Stirnrahmen aus Kunststoff o. 20 [mm] Aluminiumprofil eingesetzt werden. Um die Entsorgung verbrauchter Filter zu erleichtern, sind Filter mit Kunststoffrahmen vollständig veraschbar. Die Filter entsprechen den Vorgaben der VDI 6022.