Kombifilterzelle

Beschreibung:
Diese Filter werden zum Beispiel in Dentallaboren, bei der Schweißrauchabsaugung und überall dort eingesetzt, wo Partikelfiltration mit Gasadsorbtion kombiniert werden muss. Dadurch ist es möglich, auf kleinstem Raum, ein breites Spektrum unerwünschter Luftverunreinigungen zu beseitigen. WLF Filter 2000 konzipiert HEPA-Kombifilterzellen gemäß Kundenvorgabe. Zum Einsatz kommen plissierte Glasfaserfiltermedien der Klassen M6 bis H14 mit thermoplastischen Abstandshaltern. Als Adsorbtionsschicht können je nach Anforderung Aktivkohlebetten, -platten oder -schaum eingesetzt werden.