Fettfangfilter / Ölnebelfilter (G4 – M5)

Beschreibung:
Fettfangfilter sind für den Einsatz im Küchenbereich konzipiert. Bei der Zu bereitung von Speisen werden Fette verwendet bzw. freigesetzt. Diese Fette werden in hohen Anteilen vom Wasserdampf aufgenommen. Wenn dieser fetthaltige Dampf über die Metallfilter abgesaugt wird, so kondensiert das Speisefett an dem Drahtgestrick (große Kühlflächen) in den Metallfilterzellen. Die Filterzellen bestehen aus Metalldrähten, welche zu einem festen Gestrick zusammengeflochten sind. Dieses Geflecht ermöglicht eine große Kühlfläche bei relativ geringem Luftwiderstand. Das Metallgestrick ist mit einem stabilen Blechrahmen aus Aluminium umgeben und wird zwischen zwei Deckgittern fest fixiert. Die Metallgestrickfilter können in beliebigen Abmessungen geliefert werden.

Beschreibung:
Fett-/ Ölnebelfilter sind speziell für die Filtration bei hoher Konzentration von Luft verunreinigungen mit klebrigen oder verstopfenden Eigenschaften konzipiert. Besonders geeignet sind die Fett-/ Ölnebelfilter als Nachfilterstufe für Küchenabluftsysteme oder bei großem Schwerstaubaufkommen. Die Kombination von verschiedenen Filtermedien in einem Filter bietet den Vorteil einer erheblichen Platzersparnis überall dort, wo Vor- und Nachfilter nicht als getrennte Stufen eingesetzt werden können. Der Filtereinsatz ist wie ein Taschenfilter ausgeführt. Als Filtermedium wird ein äußerst progressiv aufgebautes Kompositmedium eingesetzt. Durch den progressiven Aufbau des Filtermediums kann wesentlich mehr Staub in der Tiefe des Mediums eingelagert werden, als bei herkömmlichen Taschenfiltern. Dies ermöglicht auch erheblich längere Standzeiten, insbesondere bei Problemprozessen.